Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - Stadt & Politik - Öffentliche Ausschreibungen - Häldenmühle

Planung eines neuen Faulbehälters auf dem Gruppenklärwerk Häldenmühle

 

Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VgV (EU-weit)

 

Zur Auswahl eines Ingenieurbüros für die Planung eines neuen Faulbehälters mit rd. 2.400 m³ Volumen im Gruppenklärwerk Häldenmühle in Marbach am Neckar führt der Zweckverband Gruppenklärwerk Häldenmühle ein europaweites zweistufiges Verhandlungsverfahren nach VgV durch.

 

Die vollständigen Teilnahmeunterlagen für das Verhandlungsverfahren nach VgV sowie der Kennzettel für die Teilnahmeanträge stehen nachfolgend zum Download bereit:

 

>> Teilnahmeunterlagen für das Verhandlungsverfahren nach VgV (pdf, 0,9 MB)

 

>> Kennzettel für die Teilnahmeanträge (pdf, 2,72 MB)

 

 

Öffentlicher Auftraggeber:

Zweckverband Gruppenklärwerk Häldenmühle, Marbach a.N.
Marktstraße 23
71672 Marbach am Neckar
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Thomas Storkenmaier
Telefon:  +49 7144102255
E-Mail: thomas.storkenmaier@schillerstadt-marbach.de
Fax:  +49 7144102202
NUTS-Code: DE142
Hauptadresse:
www.schillerstadt-marbach.de

 

 

 

Metanavigation