Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - BürgerService - Nachrichten-Archiv
06.11.2017

Poetry Slam am
Samstag, 11. November 2017
in der Stadthalle

In der Schillerwoche 2017 fordert das Kulturamt erneut zum Dichterwettstreit auf. Am Samstag, den 11. November treten um 20.00 Uhr wieder Autoren gegeneinander an und ziehen das Publikum mit ihrer Performance-Literatur in ihren Bann. Auch in diesem Jahr findet der Poetry Slam in der Stadthalle Schillerhöhe statt.

Die Regeln sind einfach: Jeder der antretenden Poeten hat sechs Minuten Zeit, mit seinem Text und einer guten Performance das Publikum, das am Ende den Sieger wählt, von sich zu überzeugen. Die beiden erfahrenen Slammer, Autoren, Workshop-Leiter und Kulturmanager Hanz und Alexander Willrich führen routiniert und spritzig durch die Veranstaltung.

Ihr Kommen angesagt haben bereits Paul Bokowski, Erik Leichter, Noah Klaus, Aylin Celik, Tom aus Graz, Johannes Floehr, Leah Wewoda und Jan Schneider.

Eintritt: Vorverkauf 7,60 €, Abendkasse 10,00 €.
Karten gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.schillerstadt-marbach.de/karten.

Die Schillerwoche ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Marbach am Neckar, des Deutschen Literaturarchivs Marbach und der Marbacher Vereine und Schulen. Sie wird gefördert mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg und unterstützt durch die Firmen Leopold Verpackungen, Ege Trans, Hainbuch GmbH und Müller – Die Lila Logisik AG.


 

Metanavigation