Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - BürgerService - Nachrichten-Archiv
09.11.2017

Feinstaubalarm
in Stuttgart?
Informieren Sie sich

Stuttgart packt's an! Gemeinsam für saubere Luft.

Die Feinstaubalarm-Saison hat wieder begonnen. Bis 15. April 2018 kann wieder Feinstaubalarm ausgelöst werden, sobald der Deutsche Wetterdienst (DWD) an mindestens zwei aufeinanderfolgenden Tagen ein stark eingeschränktes Austauschvermögen der Atmosphäre prognostiziert.

 

Das Land Baden-Württemberg, das Regierungspräsidium Stuttgart und die Stadt Stuttgart appellieren bei Feinstaubalarm an die Bevölkerung in Stuttgart und in der Metropolregion, das Auto in Stuttgart möglichst nicht zu nutzen und auf den Betrieb von sogenannten Komfort-Kaminen zu verzichten.

 

Ein verbessertes Nahverkehrsangebot und verschiedene Vergünstigungen machen das Umsteigen bei Feinstaubalarm auf umweltfreundliche Fortbewegungsmittel noch einfacher. So bietet der VVS zum Start der Feinstaubalarm-Periode das neue preisgünstige UmweltTagesTicket an. Dieses ist nicht nur bei Feinstaubalarm, sondern während der gesamten Periode vom 16. Oktober 2017 bis 15. April 2018 erhältlich.

Weitere Infos finden Sie unter https://www.stuttgart.de/feinstaubalarm/


 

Metanavigation