Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - BürgerService - Nachrichten-Archiv
04.01.2018

Offenes Singen
im Schlosskeller am
Samstag, 27. Januar 2018

Offenes Singen für Alle mit Sarah Neumann im Schlosskeller

Wer gerne mit anderen Menschen singt, kommt am Samstag, 27. Januar 2018 ab 19.00 Uhr im Schlosskeller bei „Auf uns. Offenes Singen“ mit Sarah Neumann (Gesang, Gitarre), Steffen Grell (Klavier) und Fabian Friedl (Schlagwerk, Moderation) voll auf seine Kosten.

„1,2,3,4, wir sind zum Singen hier“ heißt die Devise, wenn beim offenen Singen aus vielen Menschen im Handumdrehen ein Chor wird. „Unter der Dusche“-Sänger, Chorsänger, „Ich kann nicht singen“- Sänger, alle sind eingeladen, wenn Sarah Neumann, Steffen Grell und Fabian Friedl bekannte, weniger bekannte und hitverdächtige Lieder von Rock/Pop und Jazz für den Publikumschor anstimmen. Getragen von Freude und Gemeinschaft startet der Abend mit einem Einsingen und Lockern der Stimme, bevor es zum Singen der ausgewählten Stücke geht.

Wie wird es klingen, wenn sich das Publikum im Schlosskeller in einen Chor verwandelt? Was lassen sich die drei Vollblutmusiker im zweiten Jahr des großen offenen Singens im Schlosskeller für musikalische Überraschungen und weitere Leckerbissen einfallen? Einfach kommen, mitsingen, überraschen lassen und ein Geschirrtuch dabei haben.

Sarah Neumann studierte Jazz und Populargesang an der Hochschule für Musik Würzburg und schloss 2006 mit einem Lehr-Diplom ab. Sie ist Vocal Coach und Chorleiterin und stand bereits mit Bobby McFerrin, Tom Gäbel und Joy Fleming auf der Bühne. Den Schlosskeller in Marbach bespielte sie in 2008 mit ihrem Jazzquartett, lange bevor die Stadt ihr neues Zuhause wurde.
Infos unter www.sarahneumann.de.

Der Eintritt für das gemeinschaftliche Singen kostet 12,00 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Taube. An der Abendkasse sind Karten ab 18.30 Uhr erhältlich.
Die Veranstaltung wird unterstützt durch das Kulturamt Marbach am Neckar.



 

Metanavigation