Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - BürgerService - Infos für (Neu-) Bürger - Was brauche ich für ... - Anmeldung / Ummeldung / Abmeldung

Anmeldung / Ummeldung / Abmeldung


eine Anmeldung?

  • Personalausweis und/oder gültiger Reisepass/Kinderreisepass sämtlicher mit zuziehender Personen; bei ausländischen Zuziehenden, die einen EAT (Elektronischer Aufenthaltstitel) besitzen, ist dieser ebenfalls mitzubringen.
  • bei Mietwohnungen: unterschriebene Wohnungsgeberbestätigung des
    Vermieters! Die Vorlage des Mietvertrages reicht NICHT aus!
  • das persönliche Erscheinen des Meldepflichtigen ist erforderlich (bei einem Familienzuzug kann die Meldung durch ein meldepflichtiges Familienmitglied erfolgen).

 

eine Ummeldung?

  • Personalausweis sämtlicher mit umziehender Personen; bei ausländischen Umziehenden, die einen EAT (Elektronischer Aufenthaltstitel) besitzen, ist dieser ebenfalls mitzubringen.
  • bei Mietwohnungen: unterschriebene Wohnungsgeberbestätigung des neuen
    Vermieters! Die Vorlage des Mietvertrages reicht NICHT aus!
  • das persönliche Erscheinen des Meldepflichtigen ist erforderlich (bei einem Familienumzug kann die Meldung durch ein meldepflichtiges Familienmitglied erfolgen).

 

eine Abmeldung?

  • vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Abmeldeformular (Einwohnermeldeamt)
  • Personalausweis oder gültiger Reisepass
  • ggf. Wohnungsgeberbestätigung


Bitte beachten Sie dabei folgendes:


Ab 01. Juni 2004 ist es bei Umzügen innerhalb des Bundesgebietes nicht mehr erforderlich, sich abzumelden. Es genügt die Anmeldung bei der Meldebehörde des neuen Wohnortes, welche die bisherige Meldebehörde verständigt.

 

Wird die Hauptwohnung ins Ausland verlegt, bleibt die Pflicht zur Abmeldung wie bisher bestehen. Ebenso ist eine Nebenwohnung abzumelden, wenn diese aufgegeben wird. Eine Abmeldung der Nebenwohnung ist nur beim aktuellen Hauptwohnsitz zulässig!

In diesen beiden Fällen ist die Vorlage einer Wohnungsgeberbestätigung ebenfalls gesetzlich vorgeschrieben.

 

Die Verlegung des Hauptwohnsitzes in eine bestehende Nebenwohnung ist am Ort des neuen Hauptwohnsitzes zu erledigen.

 

 

 

 

 

Metanavigation