Sie verließ gegen 16 Uhr ihre Wohnung im Ortsteil Hörnle, in der sie gemeinsam mit ihrem Ehemann lebt. Die Seniorin ist wahrscheinlich demenzkrank, jedoch körperlich fit. Suchmaßnahmen, die noch in der Nacht eingeleitet und unter anderem mit Beteiligung eines Polizeihubschraubers und Personenspürhundes durchgeführt wurden, blieben ohne Erfolg. Auch eine weitere Suchaktion am Dienstagvormittag, bei der erneut ein Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief ohne Ergebnis.

 

Die Gesuchte ist 1,65 Meter groß und schlank und hat graue Haare. Bekleidet ist sie vermutlich mit einer dunkelfarbenen Hose, mehrfarbiger dunkler Strickjacke und weißen Sportschuhen.

 

Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg bittet unter der Telefonnummer 0 71 41 / 1 89 um Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten.

 

http://www.marbacher-zeitung.de/inhalt.marbach-polizei-sucht-immer-noch-vermisste.df9b8fca-3ed3-4ef3-860c-edd7182402b5.html