Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - BürgerService - Was kostet wie viel? - Friedhofsgebühren

Friedhofsgebühren


Grundgebühr

 

Die Gebühr für die Inanspruchnahme der Verwaltung anlässlich eines Sterbefalls beträgt

50,00 €

 

 

Gebühren für die Bearbeitung von Grabmalanträgen

 

Die Gebühr für die Zustimmung zur Aufstellung oder Veränderung eines Grabmals beträgt

35,00 €

 

 

Gebühren für die Zulassung von gewerblichen Tätigkeiten

 

Die Gebühren betragen für die Zulassung

 

  1. von gewerbsmäßigen Grabmalaufstellern für
      den Einzelfall bzw. eine Dauerzulassung

35,00 €

  2. zur gewerbsmäßigen Grabpflege für
      den Einzelfall bzw. eine Dauerzulassung

35,00 €

 

 

Bestattungsgebühren

 

Die Bestattungsgebühren betragen für eine

 

  1. Erdbestattung (Herstellung und Schließen eines
      Grabes) von

 

    1.1 Personen vom vollendeten 10. Lebensjahr an
         bei einem einfachen Grab

440,00 €

    1.2 Personen vom vollendeten 10. Lebensjahr an
         bei einem vertieften Grab

530,00 €

    1.3 Personen bis zum vollendeten 10. Lebensjahr
         bei einem Kindergrab, sowie die Bestattung von Fehlgeburten und Ungeborenen

110,00 €

    1.4 von auswärts überführten Gebeinen

tatsächl. Aufwand

  2. Beisetzung (Herstellen und Schließen des Grabes)
      einer Urne

70,00 €

  3. Umbettung sowie das Ausgraben oder Tieferlegen von
      Leichen, Gebeinen oder Urnen

tatsächl. Aufwand

 

 

Grabnutzungsgebühren

 

Die Grabnutzungsgebühren betragen für die

 

  1. Überlassung eines

 

    1.1 Reihengrabes (20 Jahre Ruhezeit) für

 

      1.1.1 Personen vom vollendeten 10. Lebensjahr an

1.500,00 €

      1.1.2 Personen bis zum vollendeten 10. Lebensjahr einschließlich Bestattungen von Fehlgeburten und Ungeborenen

300,00 €

    1.2 Urnenreihengrabes (20 Jahre Ruhezeit)

950,00 €

    1.3 anonymen Urnenreihengrabes (20 Jahre Ruhezeit)

400,00 €

    1.4 Urnenbaumreihengrabes (20 Jahre Ruhezeit)

800,00 €

    1.5 Urnenstelenreihengrabes (20 Jahre Ruhezeit)

1.690,00 €

    1.6 Urnenröhrenreihengrabes (20 Jahre Ruhezeit)

1.400,00 €

  2. Verleihung eines besonderen Grabnutzungsrechts
      für/beim

 

    2.1 ein Wahlgrab (20 Jahre Nutzungsrecht) je Einzel-
          grabfläche

2.400,00 €

    2.2 ein Urnenwahlgrab (20 Jahre Nutzungsrecht)

1.400,00 €

    2.3 ein Urnenstelenwahlgrab (20 Jahre Nutzungsrecht)

2.000,00 €

    2.4 ein Urnenröhrenwahlgrab (20 Jahre Nutzungsrecht)

1.750,00 €

    2.5 erneuten Erwerb des Nutzungsrechts für die Dauer von 20 Jahren wie 2.1 - 2.4 bzw. einen

          abweichenden Zeitraum anteilig nach dem Verhältnis des beantragten Zeitraums zu dem vollen

          Zeitraum (20 Jahre Nutzungsrecht), wobei angefangene Jahre voll berechnet werden.

 

 

 

Sonstige Benutzungsgebühren

 

Es werden erhoben für die Benutzung

 

  1. der Aussegnugshalle

300,00 € 

  2. der Kühlzelle 

30,00 €

 

 Friedhofsordnung mit Bestattungsgebührenverzeichnis

 

Metanavigation