Seiteninhalt

Sie sind hier: Home - Stadt & Politik - Rathaus - Verwaltung - Bürgermeister / Ortsvorsteher

Bürgermeister / Ortsvorsteher


§42 der Gemeindeordnung regelt die Rechtsstellung des Bürgermeisters in Baden-Württemberg. Danach ist der Bürgermeister der Vorsitzende des Gemeinderats und Leiter der Gemeindeverwaltung. Die Amtszeit des Bürgermeisters beträgt acht Jahre.

 

Der ehrenamtliche Ortsvorsteher ist Vorsitzender des Ortschaftsrats. Er vertritt den Bürgermeister bei dem Vollzug der Beschlüsse des Ortschaftsrats und bei der Leitung der Ortsverwaltung. Der Ortsvorsteher wird, auf Vorschlag des Ortschaftsrates, aus dem Kreis der für den Ortschaftsrat wählbaren Bürger vom Gemeinderat gewählt und zum Ehrenbeamten auf Zeit ernannt.

 

 

Zum Vergrößern bitte klicken

PDF-Version

 

 

Metanavigation