Schillerwoche 2021

Programm der Schillerwoche 2021

 

Ausstellungen

SCHILLER-NATIONALMUSEUM
Di - So von 10 - 17 Uhr

bis 31. Oktober 2021
Laß Leuchten!
Peter Rühmkorf – selbstredend und selbstreimend


LITERATURMUSEUM DER MODERNE (LiMo)
Di - So von 10 - 17 Uhr

WIE LITERATUR WELT + POLITIK MACHT
Eine Wechselausstellung

ab Sonntag 07. November
DIE SEELE 2
Mit 187 Exponaten aus den Sammlungen des Deutschen Literaturarchivs Marbach zeigt die neue Ausstellung eine Literaturgeschichte
des 20. Jahrhunderts aus Archivperspektive – von 1899 bis 2001, von Hannah Arendt bis Stefan Zweig.

PUNKTPUNKTKOMMASTRICH.
ZEICHENSYSTEME IM LITERATURARCHIV
Eine Wechselausstellung.

 

SCHILLERS GEBURTSHAUS
täglich 10 – 16 Uhr

Die Ausstellung im Geburtshaus zeigt Objekte aus dem Bestand der im 19. Jahrhundert gestifteten
›Reliquien‹. Schillers Marbacher Kindheit wird anschaulich dargestellt, ein Eindruck vom damaligen
Leben in einer württembergischen Kleinstadt vermittelt und die Geschichte der Schillerverehrung
gezeigt.


STADTBÜCHEREI MARBACH
Di bis Fr 14 - 18 Uhr und Do 10 - 12, SA 10 - 13

BÜCHERTISCH ZUR SCHILLERWOCHE
In der Bücherei sind alle in Marbach ausleihbaren Bücher von und über Friedrich Schiller und Bücher von Saša Stanišic´ auf einem Büchertisch zusammengestellt.

Tag der offenen Tür im Literaturmuseen der Moderne

Sonntag, 7. November

 

FÜHRUNGEN im LiMo

10.15 bzw. 12.30 Uhr:
Preview der neuen Ausstellungen (je 45 Minuten)

15, 15.30, 16 und 16.30 Uhr:
Führungen zu Lieblingsexponaten (je 30 Minuten)

10 bis 17 Uhr:
Ausstellungsflohmarkt

Eintritt frei. Für die Teilnahme an den Führungen ist eine Anmeldung erforderlich (museum@dla-marbach.de, Tel. 07144/848601).
Infos: www.dla-marbach.de

Schiller für Kinder - von und mit Fabian Friedl

Montag, 08.11. Vormittagsveranstaltung für Grundschulkinder

Der Comedian, Musiker, Poetry Slammer, Pädagoge und Vater hat speziell für die Schillerwoche ein Programm entwickelt mit dem er unter anderem Kinder Schillers Gedichte, sein Leben oder seinen Freiheitsbegriff erläutert.

Aktionswoche der Marbacher Einzelhändler

ab Montag, 08. November

SCHILLER-AKTIONS-WOCHE DER MARBACHER EINZELHÄNDLER

Zahlreiche Schiller-Zitate schmücken die Marbacher Innenstadt. Während der gesamten Schillerwoche bieten die Einzelhändler das Schiller-Gewinn-Spiel an: In den Schaufenstern der Läden finden sich Buchstabenhinweise, die zu des Rätsels Lösung führen. Den Rätsel-Coupon gibt es in den Geschäften oder im blickpunkt marbach (03.11. in der Marbacher Zeitung und dem Marbacher Stadtanzeiger).

GOETHE UND SCHILLER – DIE FREUNDSCHAFT DES JAHRHUNDERTS

Samstag, 13. November, 19.30 Uhrim Restaurant Amaranth

In diesem Jahr geht es in der Lesung von Birger Laing um die Freundschaft des Jahrhunderts zwischen Schiller und Goethe, eine Freundschaft, die in ihrer Bedeutung für die deutsche Literatur gar nicht überschätzt werden kann. Eine kulinarische Lesung mit kleinen kulinarischen Leckereien, inklusive Weinverkostung durch Edgar Maurer von den Weingärtnern Marbach.

Eintritt: 29,- €/ 26,-€ (Mitglieder Schillerverein), begrenzte Teilnehmeranzahl. Kartenverkauf im Schiller Geburtshaus, Tel. 07144/17567

Veranstalter: Schillerverein Marbach am Neckar e.V.

Schillerrede

Sonntag, 7. November um 11 Uhr 

Schillerrede 2021: Anne Weber

Anne Weber, Autorin und Übersetzerin. Sie hält die Schillerrede 2021. Ihre sprachliche Sensibilität und Experimentierfreude, machte Anne Weber zu einer der wichtigsten Stimmen, der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Sehr gelobt wurde sie auch vom Deutschen Literaturarchiv Marbach. Anne Weber publiziert zweisprachig, sowohl auf Deutsch, als auch auf Französisch. Sie erhielt für ihre Werke dadurch zahlreiche Auszeichnungen.

Mit der Schillerrede wird jährlich an den Geburtstag von Friedrich Schiller erinnert.

Veranstalter: Deutsches Literaturarchiv Marbach

Am 10. November 1759 kam Friedrich Schiller in der Niklastorstraße 31 in Marbach am Neckar zur Welt. Rund um Schillers Geburtstag feiert die Stadt Marbach am Neckar jährlich die Schillerwoche.

Höhepunkte sind die Verleihung des Schillerpreises > der Stadt Marbach am Necker, die seit 1959 alle zwei Jahre erfolgt und die Schillerrede, zu der die Deutsche Schillergesellschaft jedes Jahr eine bekannte Persönlichkeit einlädt. Das Kulturprogramm reicht von Theater über Musik und Lesungen bis hin zu Kabarett.

Am 7. November lädt das Literaturmuseum der Moderne ein zu einem Tag der offenen Tür.


INFO

Verleihung des Schillerpreises

Der Schillerpreis der Stadt Marbach am Neckar wird 2021 an Sasa Stanisic verliehen. Als Dramatiker, Philosoph und Historiker setzte sich Friedrich Schiller mit Macht und Herrschaft, Krieg und Revolution und dem Kampf um individuelle Freiheit auseinander. Themen, die auch den Lebensweg und das Schaffen des diesjährigen Preisträgers kreuzten. Für Sasa Stanisic (geb. 1978 in Visegrad, Jugoslawien) war der  Bürgerkrieg in Bosnien und Herzegowina ein prägendes Erlebnis. Als Vierzehnjähriger flüchtete er mit seinen Eltern nach Heidelberg, lernte die deutsche Sprache, auch mit Hilfe von Literatur.

Poetry Slam

In der diesjährigen Schillerwoche fordert das Kulturamt wieder zum kurzweiligen Dichterwettstreit auf. Die Regeln sind einfach: Jede*r der antretenden Poet*innen hat echs Minuten Zeit, mit einem Text und einer guten Performance das Publikum, das am Ende den Sieger wählt, von sich zu überzeugen!

Anmeldung unter: kultur@schillerstadt-marbach.de oder Tel, 07144/102314

Eintritt: Vorverkauf 12.-€ (VKK Reservix), Abendkasse 14.-€

Veranstalter: Stadt Marbach am Neckar

Traditionelle Schillerfeiern an Schillers 262. Geburtstag

Mittwoch, 09.11.2021

Traditionelle Schillerfeiern an Schillers 262. Geburtstag

7, 11 und 17 Uhr Alexanderkirche

Läuten der Schillerglocke Concordia

Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinde Marbach

ab 10 Uhr

Schillerfeiern der Marbacher Schulen

Lesungen, Aufführungen und Buchpreisverleihungen finden in diesem Jahr schulintern statt.

18 Uhr

Huldigung vor Schillers Geburtshaus 

Mit stimmungsvoller lllumination des Geburtshauses und musikalischer Umrahmung durch die Chorvereinigung Liederkranz und die Stadtkapelle-Musikverein Marbach.

Veranstalter: Schillerverein Marbach am Neckar e.V.

20 Uhr

Verleihung des Schillerpreises der Stadt Marbach am Neckar an Sasa Stanisic

Der Schillerpreis der Stadt Marbach am Neckar wird 2021 an Sasa Stanisic verliehen. Als Dramatiker, Philosoph und Historiker setzte sich Friedrich Schiller mit Macht und Herrschaft, Krieg und Revolution und dem Kampf um individuelle Freiheit auseinander. Themen, die auch den Lebensweg und das Schaffen des diesjährigen Preisträgers kreuzten.

Die Schillerwoche ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Marbach am Neckar, des Deutschen Literaturarchivs Marbach >, der Stadtbücherei > und des Schillervereins Marbach e.V. > und wird gefördert mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg.


Wir danken für die Unterstützung Leopold Verpackungen GmbH >, EgeTrans Internationale Spedition >, Hainbuch GmbH >, BBP Kunststoffwerk Baier > und Marbacher Zeitung >.


Unterstützung