Sehenswürdigkeiten

Alexanderkirche

Eine der schönsten spätgotischen Hallenkirchen in Süddeutschland mit der letzten noch erhaltene Voit-Orgel von 1868. Auf dem Turm befindet sich die Schillerglocke Concordia. >              

Burgplatz / Oberer Torturm

Der Burgplatz mit den Mauern der ehemaligen Marbacher Stadtburg ist der älteste Marbacher Herrschaftsbezirk. Mehrjährige Ausgrabungen des Landesdenkmalamtes gaben wichtige Aufschlüsse zur mittelalterlichen Geschichte Marbachs. Im Rahmen des Bürgerfestes wurde 1989 der neu gestaltete Burgplatz eingeweiht. >

Holdergassen

Die Holdergassen - das ehemalige Weingärtner- und Bauernquartier. >

Schiller-Denkmal

In der Parkanlage Schillerhöhe beim Schillermuseum. Von dem Bildhauer Ernst Friedrich Rau, in Erz gegossen in der Werkstatt Pelargus, aus dem Jahre 1876. >

Altstadt

Als eine der ältesten Landstädte in Württemberg mit Stadtmauer und mittelalterlichen Wehranlagen weist die historische Altstadt durch den Stadtbrand 1693 heute ein nahezu geschlossenes Ensemble von Bauten aus dem 18. Jahrhundert auf. Seit 1983 steht sie als Gesamtanlage unter Denkmalschutz. >

Bürgerturm

Der vorgeschobene ehemalige Wehrturm gehört heute zu den malerischen Motiven Alt-Marbachs. >

Marbacher Quadrant

Anlässlich des 250. Todesjahres von Tobias Mayer wurde am 21. Juni 2012 der Marbacher Quadrant in der L'Isle-Adam-Anlage am Bahnhof eingeweiht. Konsturiert wurde er vier Jahre lang von dem Marbacher Ingenieur Dieter Baader in Anlehnung an der Quadranten, den Tobias Mayer in Göttingen für seine  Sternenbeobachtung nutzte. Tobias Mayer hatte damit fast 1.000 Sterne im Universum vermessen.> 

Wendelinskapelle

Die spätgotische Wendelingskapelle ist einzigartig und rätselhaft. Es gibt keine andere Kapelle in Schwaben mit viereckigen maßwerkverzierten Chorfenstern und freistehenden Gewölberippen im Innern des Chores. >

Aussichtspunkte

Rund um Marbach finden sich malerische Aussichtspunkte mit wunderschönen Ausblicken, die zum Erwandern einladen. >

Historische Stadtmauer

Die erste Marbacher Stadtmauer entstand wohl bald nach Anlage der Stadt Ende des 12. Jahrhunderts und wurde im 13. Jahrhundert voll ausgebaut mit Zwinger, äußerer Mauer und Graben, letzterer an der ungeschützten Süd- und Ostseite. >

Oberer Torturm

Ehemaliges Stadttor nach Osten. Er ist der einzig erhaltene von ehemals drei Tortürmen in der historischen Altstadt. Eine Ausstellung auf fünf Ebenen erzählt die Geschichte des oberen Torturms und die der Marbacher Stadtbefestigung. >

Rathaus mit Glockenspiel

Mitten in der denkmalgeschützten Altstadt befindet sich das Rathaus, ein Arkadengebäude, das 1760-1763 erbaut und 1987-1989 grundlegend renoviert wurde. >

Kontakt

Rathaus, Touristik
Marktstraße 25
71672 Marbach am Neckar
Tel.: 07144/102-250
Fax.: 07144/102-311
E-Mail > 


Info