Burgplatz / Oberer Torturm

Ehemaliges Stadttor nach Osten. Er ist der einzig erhaltene von ehemals drei Tortürmen in der historischen Altstadt.

Der Aufstieg auf den knapp 40m hohen Turm lohnt sich, denn der Blick von oben ist überwältigend und entschädigt sofort für die 95 Treppenstufen, die man hinaufsteigen musste.

Ein Raum kann für kleinere Festgesellschaften gemietet werden.

Die Ausstellung im Wahrzeichen der Stadt Marbach hat nach 18 Jahren eine grundlegende Erneuerung erfahren. Von Christina Vollmer kuratiert, von Stefanie Grams gestaltet und unterstütz von Stadtarchivar Albrecht Gühring, kann im Torturm die Stadtgeschichte jetzt wieder ganz neu erlebt werden.

Leider ist ein Besuch coronabedingt derzeit noch nicht möglich. Ein kleiner Vorgeschmack auf die Ausstellung soll der in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Vera Spillner entstandene Videorundgang geben.

Kontakt

Oberer Torturm
Marktstraße 1
71672 Marbach am Neckar
Telefon 07144/102-0

 

Corona Information:
Bitte infomieren Sie sich telefonisch.


Info

Info

Weitere Informationen zum oberen Torturm entnehmen Sie bitte der Hinweistafel am Torturm.


Öffnungs
zeiten

Während der Woche ist der Eintritt frei, am Wochenende (April - Oktober) wird ein geringes Entgelt erhoben.

Der obere Torturm ist nicht barrierefrei.


Eintritt