Tag der Neubürger am 16.07.2022

Am Samstag, den 16. Juli 2022, lädt die Stadtverwaltung zusammen mit zahlreichen Vereinen, Gruppen, Institutionen und Kirchen von 13.00 – 17.00 Uhr zum 1. Marbacher Tag der Neubürger mit neuem Konzept ein.

Anstatt wie bisher zentral in der Stadthalle können sich die Neuzugezogenen bei über 40 Gruppen, Vereinen, Kirchen und Institutionen an deren jeweiligen Standorten bzw. auf dem Burgplatz, im Schillerpark und vor dem Rathaus informieren. Auch im Hörnle und in Rielingshausen gibt es interessante Angebote.

Ziel dabei ist es, die eigene Stadt kennenzulernen und ihre Angebote zu entdecken, sich wohl zu fühlen und sich am regen bürgerschaftlichen Leben in der Stadt und den Stadtteilen zu beteiligen.
Bürgermeister Jan Trost wird den ganzen Nachmittag über die Neubürgerinnen und Neubürger am Rathaus bei einem Glas Sekt oder Saft in der Schillerstadt willkommen heißen und für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

Kurzentschlossene können sich am Samstag ab 13.00 Uhr direkt am Marbacher Rathaus am Stand der Stadtverwaltung melden. Dort erhalten sie den Standortplan und die dazugehörende Infobroschüre und können sich anschließend ihre individuelle Erkundungstour durch die Schillerstadt zusammenstellen. Diese kann zu Fuß, per Rad oder die größeren Entfernungen wie zum Beispiel zwischen den Stadtteilen und der Kernstadt mit dem Bürgerbus zurückgelegt werden. Zudem bietet das TukTuk einen Fahrdienst von der Innenstadt auf die Schillerhöhe an.


Auch die Bürgerschaft ist herzlich eingeladen, an den verschiedenen Standorten vorbeizukommen, um sich zu informieren und neue Kontakte zu knüpfen.

Wo ist wer zu finden?
Übersichtsplan >

Standortplan >

 

 

Informationen rund um den Tag der Neubürger erhalten Sie bei Frau Fähnle:
beate.faehnle@schillerstadt-marbach.de