Tobias Mayer wird 300

Den 300. Geburtstag des in Marbach im Jahr 1723 geborenen Astronomen, Kartografen und Mathematikers Tobias Mayer möchten die Stadt Marbach am Neckar und der Tobias-Mayer-Verein  gemeinsam mit den Marbacher Vereinen, Schulen, Kirchen und Kulturträgern gebührend feiern.

Mit zahlreichen spannenden Veranstaltungen werden junge Menschen an wissenschaftliche Themen herangeführt, die Besucher+innen erfahren mehr über Mayers Forschungsthemen, Künstler+innen, Literaturschaffende und Musiker+innen befassen sich mit dem Ausnahmegenie und präsentieren ihre künstlerische Auseinandesetzung mit TOBIAS MAYER. 

Das Eröffnungswochenende

Die Feier des 300. Geburtstags von Tobias Mayer beginnt am Freitag, 17.02.2022 um 18 Uhr an seinem Geburtshaus, setzt sich mit einem Laternenumzug der Marbacher Kinder zur Schillerhöhe fort, wo um 20 Uhr in der Stadthalle der Festabend für Tobias Mayer beginnt.

Freitag, 17.02.2023
18 Uhr | Vor dem Tobias-Mayer-Museum
Der Mensch Tobias Mayer
mit Lesung aus seiner Autobiographie und musikalische Huldigung durch die Chorvereinigung Liederkranz Marbach mit dem Mayer-Sonett (Text: Tobias Mayer, Musik. Wolfgang Jauch)

ab ca. 18.45 Uhr
Laternenlauf der Kinder
mit ihren selbst gebastelten Mondlaternen zur Schillerhöhe. Mit Bewirtung durch den CVJM.

20.00 Uhr | Stadthalle
Festabend
Mit Grußworten von Bürgermeister Jan Trost, Rainer Abbenseth, Vorsitzender des Tobias-Mayer-Vereins und dem deutschen Astronauten Prof. Dr. Ernst Messerschmid. 
Vorstellung und Übergabe der neuen Mayer-Büste durch Prof. Thomas Duttenhöfer.

Den Festvortrag „Die Vermessung der Erde aus dem All“ hält Prof. Dr. Nico Sneeuw, Universität Stuttgart, Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie.

Veranstalter: Stadt Marbach am Neckar und Tobias-Mayer-Verein 


Samstag, 18.02.2023

tagsüber 13 - 16 Uhr
Führungen durch das Tobias-Mayer-Museum

16.00 Uhr | Tobias-Mayer-Museum
„Die privaten Briefe der Familie Mayer“
Eröffnung der neuen Ausstellung im Tobias-Mayer-Museum

20.00 Uhr | Stadthalle Schillerhöhe
Science Slam - Bühne frei für die Wissenschaft
In Kurzvorträgen stellen Wissenschaftler (Science-Slammer) ihre Forschungsthemen innerhalb einer vorgegebenen Zeit dem Publikum vor. Die populärwissenschaftliche Vermittlung steht im Vordergrund, die Bewertung (nach dem wissenschaftlichen Inhalt, der Verständlichkeit und des Unterhaltungswertes) erfolgt durch das Publikum. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Science Slam. Karten


Sonntag, 19.02.2023

10.00 Uhr | Stadtkirche
Festgottesdienst
mit Dekan Dr. Ekkehard Graf und Pfarrer Rüdiger Schard-Joha in der der Taufkirche von Tobias Mayer. Zu hören ist auch die Bachkantate „Du wahrer Gott und Davids Sohn“, deren Uraufführung wenige Tage vor Mayer Geburtstag am 07.02.1723 stattfand. Musikalische Leitung: Andreas Willberg

11.30 Uhr | Stadtkirche oder Rathaus
Tobias Mayers Winkelmessinstrumente
Vortrag von Prof. Dr. Günther Oestmann mit Übergabe des Spiegelkreises (Bau nach Mayers Plänen) und eines Fragments eines alten Jakobsstabes an den Verein

anschließend 13 bis 17 Uhr 
Führungen durch das Tobias-Mayer-Museum
   


Podcast

Podcast "Das Wunderkind aus Esslingen:
Tobias Mayer"
mit dem Marbacher
Prof. Dr. Armin Hüttermann



vermessen Ξ Annäherung an Tobias Mayer
Theaterspaziergang

 


In Kooperation mit der Stadt Marbach sowie dem Tobias-Mayer-Museum.

Buch: Barbara Schüßler, Ludwigsburg / Regie: Eva Mann, Zürich / Ausstattung: Anne Brügel, Stuttgart Produktionsleitung: Bernd Schlegel, Ludwigsburg


Termine / Karten / Infos


Mi, 28.06.2023 / 20 Uhr Öffentliche Hauptprobe zu reduziertem Eintrittspreis (10.- € / 5.- € für Studierende und Schüler*innen; Karten nur im Stadtinfoladen Marbach)

Fr, 30.06.2023 Premiere mit anschließender Feier / Sa, 01.07.2023 / So, 02.07.2023

Fr, 07.07.2023 / Sa, 08.07.2023 / So, 09.07.2023

Fr, 14.07.2023 / Sa, 15.07.2023 / So, 16.07.2023

Fr, 21.07.2023 / Sa, 22.07.2023 / So, 23.07.2023

Fr, 28.07.2023 / Sa, 29.07.2023 / So, 30.07.2023

Aufführungsbeginn Freitag und Samstag 20 Uhr, Sonntag 19 Uhr; Dauer ca. 2 Stunden

Bewirtung 1 Stunde vor sowie nach der Aufführung auf dem Kelterplatz: „Brutzelhüttle“ gemeinsam mit lokalen Kooperationspartnern

Karten *: 20.- € / 8.- € für Studierende und Schüler*innen
Premiere - Premierenbuffet und 1 Glas Sekt inklusive: 28.- € / 16.- € für Studierende und Schüler*innen
per Kartentelefon 07141 9390936 oder unter

www.theater-dauseck.de

* Gegen Vorlage der Eintrittskarte erhalten Sie bis zum 16.12.2023 eine Ermäßigung von 2 € beim Eintritt in das Tobias-Mayer-Museum