Washington / Missouri, USA

Washington / Missouri

Die Städtepartnerschaft zwischen Marbach am Neckar und Washington, MO besteht seit 1990.

Auf der Webseite der Stadtverwaltung Washington, MO erhalten Sie einen ersten Eindruck von unserer Partnerstadt:

Mehr lesen:
Deutsch
English

Die Stadt mit 14.000 Einwohnern westlich von St. Louis am Missouri gelegen, ist besonders stolz auf ihre vielen deutschen Siedlervorfahren, die einst das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Stadt deutlich prägten. Eine vielseitige Industrieproduktion von Melkmaschinen über Verpackungsmaterial, Transformatoren, Damenwäsche und Lastwagenkarosserien bis hin zu Maiskolbenpfeiffen sichert den wirtschaftlichen Wohlstand. Washington, MO ist Einkaufsmittelpunkt für ein Gebiet mit 75.000 Einwohnern. Mit über 300 Einzelhandelsgeschäften ist es das größte Einkaufszentrum zwischen St. Louis und Jefferson City.

Auf der Homepage des Washington Missourian, der Zeitung von Washington, MO, finden Sie ständig aktuelle Informationen über das Geschehen in der Partnerstadt.

Termine 2022

08. - 14.12.2022:
Antrittsbesuch von Bürgermeister Doug Hagedorn in Marbach am Neckar
Mitreisende sind u.a. Police Chief Jim Armstrong und Fire Chief Tim Frankenberg


Termine

Ansprechpartner

Ansprechpartner für Washington, MO:
Daniel Hofsäß - Tel. 07144/863590 oder e-mail

Stadtverwaltung:
Beate Fähnle - Tel. 07144/102-244 oder e-mail


Doug Hagedorn als neuer Bürgermeister gewählt


(Quelle Zeitungsausschnitt: The Missourian)

25.04.2022
Am 5. April 2022 wählte Marbachs Partnerstadt Washington, MO einen neuen Bürgermeister, nachdem Sandy Lucy aus privaten Gründen nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stand.
 
Zum neuen Bürgermister wurde Doug Hagedorn gewählt, der sich gegen drei Mitbewerber eindeutig durchsetzte. Mit fast 50 Prozent aller Stimmen (1580) ließ er Steve Sullentrup (1087), Keri Klenke (499) und Nathan Krausch (46) deutlich hinter sich.
Für Doug Hagedorn war es völlig überraschend, dass er auf Anhieb fast 50 Prozent aller Stimmen bekam, schließlich galt er gegen den langjährigen Gemeinderat Steve Sullentrup, der auch in der Schillerstadt vielen bekannt ist, als absoluter „Underdog“.
 
Am vergangenen Dienstagabend wurde der neue Bürgermeister mit dem zeremoniellen Ablegen des Amtseides offiziell in sein neues Amt eingesetzt.
Doug Hagedorn ist ein pensionierter Flugzeugpilot von Delta Airlines und flog u.a. regelmäßig die Linie Atlanta – Stuttgart. Dabei nahm er regelmäßig seinen Aufenthalt in Stuttgart zum Anlass, Freunde in Erdmannhausen zu besuchen, die er über einen Schüleraustausch mit dem FSG Marbach kennengelernt hat-te. Seit 1993, drei Jahre nach der offiziellen Unterzeichnung der Partnerschaft, nahm Familie Hagedorn zudem mehrere Austauschschüler in ihrem Haus auf.
Karen Straatmann, Präsidentin des Washingtoner Städtepartnerschaftskomitees, kennt Doug Hagedorn sehr gut und sieht in ihm einen sehr engagierten Unterstützer unserer deutsch-amerikanischen Partnerschaft.
 
Als bekannt wurde, dass Bürgermeisterin Sandy Lucy kein weiteres Mal zur Wahl antritt, war die Befürchtung groß, wie es nach ihrer Amtszeit weitergehen würde. Sie war eine herausragende Unterstützerin der Städtepartnerschaft, besuchte mehrfach die Schillerstadt und war immer offen für Neues! Sandy Lucy war das erste weibliche Washingtoner Stadtoberhaupt und war nicht nur in Washington, sondern auch in Marbach sehr beliebt und gerne gesehen. So besuchte sie zusammen mit Ehemann Gary Lucy, der in Missouri ein bekannter Künstler ist, nicht nur die offiziellen Feierlichkeiten zum 20. und 25. Jubiläum der Städtepartnerschaft, sondern war auch im Jahr 2012 Gast beim 150-jährigen Jubiläum der Marbacher Feuerwehr zusammen mit einigen Washington Firefighters!
 
Bürgermeister Jan Trost zeigte sich über die Wahl sehr erfreut, da man mit Doug Hagedorn einen guten Kenner und Freund Marbachs und seiner Umgebung als neuen Washingtoner Bürgermeister hat und so das gemeinsame Anliegen der Völkerverständigung und des internationalen Austausches mit vereinten Kräften weiter vorangetrieben werden kann. Auch Daniel Hofsäß, kommissarischer Vorsitzender des Marbacher Partnerschaftskomitees und An-sprechpartner für die Städtepartnerschaft mit Washington, freut sich sehr über die Wahl und darauf, gemeinsam die Partnerschaft und die zukünftigen Programme weiter auszubauen.
 
Nachdem zumindest aktuell die Einreise in die USA wieder möglich ist, hoffen Stadtverwaltung und Komitee, dass ein baldiges Treffen und Kennenlernen möglich sein wird.

Marbacher Feuerwehrleute zu Gast in Washington, MO


(Quelle: privat)


01.06.2022

Anlässlich der Landesfeuerwerktage „66th F.F.A.M Convention“ vom 06.05. – 08.05.2022 reisten elf Personen (10 Marbacher Feuerwehrleute sowie eine Begleitperson) nach Washington, MO. Dort fand
auch der erste persönliche Kontakt mit dem neuen Bürgermeister Doug Hagedorn statt.

2020 - Einweihung der Partnerschaftsbank

(Quelle: Stadt Marbach am Neckar/Fähnle)

30.04.2020:
Auf der Bank nahmen neben der Marbacher Partnerschaftskomitee-Vorsitzenden und Stadträtin Ute Rößner, dem Ansprechpartner für Washington,MO Daniel Hofsäß auch die beiden amerikanischen Damen in bildlicher Form Platz! Bürgermeister Jan Trost, der nur schweren Herzens die Begegnung abgesagt hatte, stand aufgrund der aktuellen Bestimmungen im entsprechenden Abstand dahinter.

 

Pressestimmen:

Presse-Archiv

Pressemitteilung 25.04.2022: Doug Hagedorn als neuer Bürgermeister von Washington, MO gewählt

Pressemitteilung 23.10.2019: Hohe Auszeichnung für Feuerwehrkommandenten Bill Halmich in Washington, MO

Pressemitteilung vom 11.12.2018: Einweihung der neuen Brücke in Washington, MO am 01.12.2018 mit guten Wünschen aus der Partnerstadt