Älterwerden in Marbach

Die Lebenserwartung ist in den vergangenen Jahrzehnten stetig gestiegen – die demografische Entwicklung trägt zu Veränderungen in der Gesellschaft bei. Da das Älterwerden früher oder später alle betrifft, hat die Stadtverwaltung Marbach gemeinsam mit dem Krankenpflegeverein Marbach e.V. eine Zukunftswerkstatt „Älterwerden in Marbach“ ins Leben gerufen. Statistisch gesehen haben die Menschen in Deutschland im letzten Jahrhundert zehn Jahre dazugewonnen, und viele Ältere fühlen sich entsprechend jünger. Das hat auch Auswirkungen auf die Gestaltung des persönlichen Lebens. Manche entdecken verborgene Talente, andere planen eine Reise oder engagieren sich im sozialen Bereich. Mit dem Alter gilt es aber auch neue Aufgaben und Herausforderungen zu meistern – insbesondere was den Umgang mit dementen Personen und deren Teilhabe am Leben anbelangt, aber auch in mancherlei anderer Hinsicht. Nicht immer zeigt sich das Alter von seiner unbeschwerten Seite, doch ein stabiles Fundament, auf das sich bauen lässt, vereinfacht vieles.

Der Grundstein der Zukunftswerkstatt „Älterwerden in Marbach“ wurde im März 2018 gelegt. Inzwischen sind bereits zwei Projekte daraus hervorgegangen. Im ersten Schritt wurde ein Überblick über die Angebote der Vereine, Kirchen und anderen Institutionen für ältere Personen in Marbach geschaffen. Über diese wurden die Bürgerinnen und Bürger monatlich von der Marbacher Zeitung sowie über das Internet informiert. Im Februar 2019 wurde das Projekt „Demenzfreundliche Stadt“ gegründet. Die Gruppe trifft sich ungefähr alle sechs Wochen und möchte auf das Thema „Demenz“ aufmerksam machen und Verständnis dafür schaffen. Weitere interessierte Personen sind herzlich willkommen!

DEMENZ zusammen.leben.gestalten

Wenn in einer Gemeinschaft alle Bescheid wissen und Unterstützung geben, können Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen gut integriert und versorgt vor Ort leben. Der Film der Fachstelle „Demenz und Kommune“ der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg beschreibt auf liebenswerte Art, wie Integration gelingen kann.

https://www.demenzundkommune-bw.de/