Schillerverein

Nachdem sich die Errichtung des Denkmals verzögerte und erst im Jahr 1876 mit Unterstützung des Deutschen Kaisers verwirklicht werden konnte, hat der "Verein für Schillers Denkmal" seine Aufgabenstellung erweitert und sich zum "Marbacher Schillerverein" umbenannt. 

Zweck des Vereins ist seither die Pflege des Andenkens an Schiller im Allgemeinen und die Erhaltung von Schillers Geburtshaus im Besonderen. Dieses Haus konnte 1857 durch den Schillerverein erworben werden und wurde am 10. November 1859 - zum 100. Geburtstag Schillers - als Gedächtnisstätte der Öffentlichkeit übergeben. Es ist bis heute eine der wichtigsten Attraktionen Marbachs. Die aktuelle Dauerausstellung "Schiller in Marbach" wurde 2009 zum 250. Geburtsjubiläum Friedrich Schillers eingerichtet.

"Mondbeglänzte Zaubernacht" - Lesung mit Gedichten und Geschichten

Der Schillerverein Marbach lädt am Samstag, 2. Juli 2022, um 19.30 Uhr zur „Mondbeglänzten Zaubernacht“ auf der Terrasse des Tobias-Mayer-Museums (Torgasse 13) ein.
Die Sprecherin Frederike Wiechmann und und der Sprecher Jonathan Springer, beide Stuttgart, unterhalten die Besucher*innen bei einem Gläschen Mayer-Cuvee mit Gedichten und Geschichten zum Mond.
Die Lesung ist eine Veranstaltung des Schillervereins und des Tobias-Mayer-Vereins.

Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt 15,00 Euro. Mitglieder*innen des Schillervereins und des Tobias-Mayer-Vereins sowie Schüler*innen und Student*inn*en bezahlen 12,00 Euro. Karten sind in Schillers Geburtshaus (Niklastorstraße 31, Telefon 07144-17567, info@schillersgeburtshaus.de) erhältlich (begrenzte Platzzahl).

Kontakt

Schillerverein Marbach am Neckar e.V.
Marktstraße 23
71672 Marbach am Neckar

Schillers Geburtshaus
Niklastorstraße 31
71672 Marbach am Neckar
Tel.: 07144/17567
E-Mail >
Website >


Info